Schaffen Sie Vertrauen – die eingeschränkte Revision als geeignetes Instrument dazu

Obwohl Kleinfirmen (<10 Vollzeitstellen) gänzlich auf eine Revision der Jahresrechnung verzichten können, ist dies nicht in jedem Fall empfehlenswert.

Als Unternehmer oder Unternehmen hat man verschieden Stakeholder, denen man auf die eine oder andere Art Rechenschaft schuldig ist. So sind das zum Beispiel die Mitarbeiter, die erwarten, dass ihre Stelle sicher und der Lohn monatlich überwiesen wird. Zum anderen die Lieferanten oder die geldgebenden Banken, welche erwarten, dass die Rechnungen bzw. der Zins fristgerecht beglichen wird. Wie kann man nun all diese Erwartungen auf einfache Art befriedigen?

Die eingeschränkte Revision, deren Kosten sich für Kleinbetriebe so zwischen Fr. 2’000.- und Fr. 5’000.- bewegen, könnte ein solches Instrument darstellen. Einerseits erhält der Aktionär (sofern er nicht in der Gesellschaft tätig ist) eine Sicherheit, dass die Geschäfte sauber geführt werden, andererseits erhält die Gesellschaft eine Bestätigung (Revisionsbericht), welche Drittparteien abgegeben werden kann. Unter Umständen könnte sich durch eine solche Bestätigung gar die Ratingfähigkeit bei den Banken verbessern, wodurch Sie bessere Zinsen oder einen höheren Kreditrahmen erhalten.

Neben einer vertrauensschaffenden Massnahme, könnte Ihnen eine eingeschränkte Revision auch helfen, operative und finanzielle Risiken zu erkennen oder gar Ihre internen Prozesse zu optimieren.

Dürfen wir Sie überzeugen? Gerne gibt Ihnen Marcel Lederer als anerkannter Revisionsexperte eine professionelle Offerte für Ihre Revision ab. Wir freuen uns auf Sie!